Enterprise wird Sponsor der UEFA Europa League

Enterprise Rent-A-Car hat einen Dreijahresvertrag mit der UEFA unterzeichnet und wird damit offizieller weltweiter Sponsor der UEFA Europa League. Die Sponsoring-Partnerschaft beginnt mit der Spielsaison 2015/16 und dauert bis 2017/18.

Das Sponsoring umfasst alle Phasen des Turniers: von Spielen der Gruppenphase bis zum Final. Das sind insgesamt 205 Spiele, die von Millionen Zuschauern in ganz Europa verfolgt werden.

In Europa gibt es über 175 Millionen Fussballfans. Deshalb ist die UEFA Europa League für Enterprise eine ideale Plattform, um auf dem ganzen Kontinent eine breite Zielgruppe zu erreichen und neue Märkte zu erschliessen.

Enterprise hat im Rahmen seines globalen Wachstumsplans in etwas mehr als zwei Jahren eine Präsenz in 32 europäischen Ländern aufgebaut. Das Unternehmen gehört zum grössten Autovermieter weltweit, gemessen am Umsatz, an der Flottengrösse und am Personalbestand.

Infolge dieser raschen Expansion ist die Marke Enterprise Rent-A-Car heute an über 1000 Standorten in ganz Europa präsent. Dazu gehören Filialen an allen wichtigen Flughäfen und in allen grösseren Städten, über die das Unternehmen eine Flotte von über 170 000 Fahrzeugen betreibt.

Mit diesem Sponsoring möchte das Unternehmen mit seinen Zielgruppen in Beziehung treten. Während des ganzen Turniers ist die Marke Enterprise gut sichtbar: auf Banden und Interviewkulissen, aber auch als Branded Content auf allen digitalen Plattformen.

Enterprise hat durch sein Sport-Sponsoring in Nordamerika die Bekanntheit und Verbundenheit mit der Marke gefördert und dabei Partner gewählt, die die Zielgruppen in den USA stark ansprechen. In den vergangenen zehn Jahren war das Unternehmen der offizielle Autovermietungspartner der National Collegiate Athletic Association (NCAA). Die NCAA organisiert 89 nationale Meisterschaften für Studentensportler in 23 Sportarten. Zudem hat Enterprise während sechs Jahren die National Hockey League gesponsert.

Jim Stoeppler, Vice President European Brand Marketing von Enterprise Rent-A-Car, erklärt: «Das Sponsoring der UEFA Europa League ist für Enterprise Rent-A-Car ein wichtiger Meilenstein in Europa. Unsere erste europäische Geschäftsstelle wurde vor über 20 Jahren in Grossbritannien eröffnet. Heute sind wir dank organischem Wachstum, Übernahmen und Franchise-Partnerschaften ein Unternehmen, das in fast jedem Land dieses Kontinents tätig ist. Wir sind überzeugt, dass dieses Sponsoring die Bekanntheit der Marke Enterprise in ganz Europa erhöhen und die Beziehung zu den Kunden vertiefen wird.

Wir möchten, dass die Menschen in Europa uns sowohl als globales als auch lokales Unternehmen wahrnehmen – ein Unternehmen, das ihren Bedürfnissen entspricht und das ihnen Mobilität und den bestmöglichen Service bietet, wo auch immer sie unterwegs sind. In den USA konnten wir durch unsere Unterstützung des Sports die Kundenbindung stärken. Wir gehen davon aus, dass wir mit unserem Engagement für die UEFA Europa League dieses Ziel auch in Europa erreichen werden.»

Guy-Laurent Epstein, Marketing Director von UEFA Events SA, fügt hinzu: «Mit der Ankündigung, dass Enterprise offizieller Partner der UEFA Europa League für den Zeitraum 2015 bis 2018 wird, und mit einer Marke wie Enterprise an Bord bekräftigt die UEFA ihr Bestreben, das Turnier in den nächsten drei Jahren weiterzuentwickeln. Diese Partnerschaft trägt dazu bei, dass das Turnier auf der ganzen Welt weiter an Popularität gewinnt. Nach dem Final 2015 dürfte das Turnier immer mehr an Stärke gewinnen. Deshalb heissen wir Enterprise herzlich willkommen zu den kommenden drei Saisons, die spannend zu werden versprechen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem Sponsor.»